Sandelholz

Gewürz Sandelholz
Gewürz Sandelholz

Sandelholz, lateinisch: Santalum album, gehört zu der Gattung der Sandelholzgewächse und wird als Gewürz hauptsächlich in Süßspeisen verwendet. Es enthält etwa 5% ätherische Öle, aber auch Sacharose, Fructose und Glucose. Deshalb gibt Sandelholz den verschiedensten Teesorten auch ein ganz besonderes Aroma. Sandelholz wächst vor allem in Indien, auf den Philippinen und in Westafrika. In Europa ist ein Anbau von Sandelholz auf Grund der klimatischen Verhältnisse nicht möglich.

Im Handel ist das Sandelholz geraspelt oder gemahlen erhältlich. In den skandinavischen Ländern wird Sandelholz schon länger bei der Herstellung von Fischkonserven als Gewürz verwendet. Aber auch Liköre bekommen dadurch einen eigenen Geschmack. Für Genießer dieser Liköre ist ein Rosenblüten - Sandelholz Likör ein guter Tropfen der aus zarten Rosenblütenblättern und rotem Sandelholz hergestellt wird.

In der deutschen Küche wird Sandelholz immer mehr bei der Zubereitung von speziellen Backwaren, Puddings, Fruchtgelees und auch Tee verwendet. In den verschiedensten Teesorten findet wird dabei meist Rotsandelholz verwendet, das sich durch einen aromatischen Duft auszeichnet. In Tees wird Sandelholz vorwiegend als Geschmacksgebende Zutat verwendet. Auch auserlesenen Rotweisorten verleiht Sandelholz ein feines Aroma. Als Gewürz wird Sandelholz oftmals in der orientalischen, in der indischen und der nepalesischen Küche eingesetzt.

Gerade bei Fischgerichten und in einer Kräuterbutter verleiht Sandelholz den Gerichten ein erdig delikates Aroma und ein rötliches Aussehen. Der "Magenträs" ist ein sehr fein gemahlener Schweizer Gewürzzucker, der auch in Deutschland im Fachhandel erhältlich ist und zum Würzen von einigen Süßspeisen sehr gern verwendet wird. Er gibt diesen das für Sandelholz typische Aroma. Neben Zucker enthält er auch das exotisch Gewürz Sandelholz, das verleiht diesem Zucker eine rötlich schimmernde Farbe. Dieser wird vor allem zum Backen von Plätzchen in der Weihnachtsbäckerei gern verwendet und gibt diesen einen ganz eigenen Geschmack und ein besonderes Duftaroma.